Bild: Pixabay

Häusliche Quarantäne | Gesundheitsämter verstoßen gegen das Infektions-schutzgesetz

Bekanntmachung 3. Offener Brief der Anwälte für Aufklärung

erschienen bei www.afa.zone am 22.11.2020

In beigefügtem 3. Offenen Brief der Anwälte für Aufklärung wird dargelegt, warum die Quarantäne-Anordnungen auf Basis eines positiven PCR-Tests rechtswidrig sind: Ein PCR-Test ist nicht imstande, eine akute Infektion mit dem SARS-CoV2-Virus nachzuweisen. Dies ist aber die zwingende gesetzliche Voraussetzung für die namentliche Meldung der Labore an die Gesundheitsämter.Die Labore verstoßen damit gegen den Datenschutz und gegen das Infektionsschutzgesetz. Die Gesundheitsämter verstoßen mit ihren Anordnungen der häuslichen Quarantäne ebenfalls massiv gegen das Infektionsschutzgesetz und gegen das Grundgesetz. Denn nach Art. 104 Abs. 1 GG dürfen freiheitsbeschränkende Maßnahmen nur auf Basis eines Gesetzes ergehen, soweit die Voraussetzungen allesamt erfüllt sind. Dies ist seit Monaten nicht der Fall, inzwischen mussten sich vermutlich Millionen von Menschen in häusliche Quarantäne gegeben, obwohl sie keinen Krankheitserreger in sich tragen und damit auch kein Verdacht einer Ansteckung besteht.

Belmarsh verhängt harte Coronamaßnahmen
Bild: screenshot youtube ruptly-tv

Gefängnis Belmarsh verhängt harte Coronamaßnahmen. Seine Partnerin fürchtet um sein Leben

Der Trakt des Londoner Gefängnisses, in dem der WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange festgehalten wird, wurde wegen positiver COVID-19-Testergebnisse bei drei Insassen noch strenger abgeriegelt. Stella Morris, Partnerin von Assange, ist ernsthaft um sein Leben besorgt."Wir haben nach einer Reihe positiver Fälle weitere Sicherheitsmaßnahmen eingeführt", bestätigte ein Sprecher der britischen Strafvollzugsbehörden am Mittwoch gegenüber den Medien

Shop

More shop

Newsletter bestellen
alte und behinderte Menschen als Wirtschaftsfaktor
Bild: CC BY-SA 2.0 WWF,Remy Steinegger

Klaus Schwab | Die 4. Industrielle Revolution | Covid 19: der große Umbruch

Wie formt man Gesellschaften | Klaus Schwab und seine Vorstellung von einer total überwachten und transhumanistischen Welt. Klaus Schwab kennt die Mächtigen und die Mächtigen kennen ihn. Er weiß weit mehr über deren Zukunftsvisionen als Sie und ich. Fast niemand kennt Klaus Schwab, den Mann der der nach eigener Aussage, das Welt-Wirtschafts-Forum (WWF) gründete, um mit den Mächtigen der Welt über Ethik zu sprechen.

Dr. Dietrich Klinghardt
Hannah Peters–Getty Images

Wissenschaftliche Publikationen gehören den Demagogen

Klinghardt berichtet, dass sich in den USA mit Trump viele Veränderungen ergeben haben und seine Achtung für ihn kontinuierlich gestiegen sei, u.a. wegen Trumps kritischer Sichtweise zu Impfstoffen, weswegen seither die Mediziner vor allem aber die impfkritischen wesentlich freier arbeiten können..

Sind  Impfungen sicher?
Hannah Peters–Getty Images

Sind Impfungen sicher?

Interview von Andrea Drescher mit Tobias Schmid vom Bundesverband Impfschaden e.V. „Wer über den Nutzen von Impfungen spricht, darf über mögliche Schäden nicht schweigen“, erklärt Tobias Schmid vom Bundesverband Impfschaden e.V. im Interview.

Sternenhimmel
Hannah Peters–Getty Images

SpaceX | 700 „Starlink“-Satelliten im Orbit

Die Frankfurter Rundschau (FR) berichtete, [1] dass am 3. September 2020 sechzig neue „Starlink“-Satelliten mit der Elon Musk eigenen „Falcon 9“-Rakete ins All geschossen wurden. Mittlerweile hat SpaceX 700

Beirut Explosion
Hannah Peters–Getty Images

Beirut war kein Unfall - Hintergründe und Fakten

Am 4. August 2020 explodierte im Hafen von Beirut, der Hauptstadt Libanons, etwas, darunter auch 2750 Tonnen Ammoniumnitrat, mit unvorstellbarer Wucht. Die Explosion riss einen Krater von über 140 Meter Durchmesser und 43 Meter Tiefe. Der Boden bebte, was noch in 240 Kilometer Entfernung in Zypern zu spüren war.

Klagepaten - Gerechtigkeit in deiner eigenen Hand
gemeinfrei

Gerechtigkeit in Deiner eigenen Hand

Die Politik hat in den letzten Monaten ein Wirrwarr an Verordnungen erlassen. Dabei wurden und werden immer wieder essentielle Grundrechte verletzen. Die Entmündigung der Menschen für ihr Wohl selber sorgen zu können hat zu einer breiter werdenden Widerstandsbewegung geführt.

Karl Hilz
gemeinfrei

"Die Remonstrationspflicht wurde ausgehöhlt"

Seit einem Auftritt auf der Bühne der "Querdenker" am 29. August hat Polizeihauptkommissar a. D. Karl Hilz eine gewisse Berühmtheit erlangt. Am Rande der ″Querdenken"-Veranstaltung am 4. Oktober in Konstanz gab Hilz RT Deutsch ein kurzes Interview. Hilz gilt vor allem den Querdenkern, aber auch anderen Kritikern der Bundesregierung als eine Art Held.

Dr. Rainer Fuellmich
gemeinfrei

Klage gegen Prof. Drosten & Umfeld

Gerade für jene, die verstehen möchten, welche Möglichkeiten es gibt, die durch die Corona Maßnahmenpolitik entstandenen weltweiten Schäden aufzuarbeiten, kann der couragierte Jurist Dr. Reiner Fuellmich eine wertvolle Quelle sein. Mithilfe des anglo-amerikanischen Rechtssystems, welches u.a. Sammelklagen.

Span - Daten-Raubzüge des Bundesgesundheitsministers
gemeinfrei

Daten-Raubzüge des Bundesgesundheitsministers

Weil die Machenschaften des ehemaligen Pharmalobbyisten und jetzigen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn beim Koalitionspartner, bei einer durch Corona handzahm gemachten Opposition und in der Öffentlichkeit noch viel zu wenig Empörung auslösen, will ich hier wiedergeben, was der Medizinerverband Interessengemeinschaft Medizin e.V., dazu zu sagen hat.

Robbie Williams
gemeinfrei

Waschmaschine der Lügen

Der britische Popstar Robbie Williams ist zurück in den Schlagzeilen. Allerdings geht es nicht um einen neuen Song des Sängers. Williams hat sich demnach als "Verschwörungstheoretiker" geoutet, nachdem er jüngst in einem Interview über den vermeintlichen Pizzagate-Skandal sprach.

mutig
gemeinfrei

Konkrete Hilfe für die Wahrheitsfindung: Mutigmacher e.V.

Mehr und mehr Menschen verlieren den Mut, sich öffentlich zu äußern. Zwei Faktoren spielen eine wesentliche Rolle: Die Angst vor Verlust der eigenen Reputation und des sozialen Umfelds einerseits und die Angst vor dem finanziellen Absturz zum Beispiel durch Verlust des Arbeitsplatzes andererseits.